Blog vom Bernd – Skat-Kummerkasten

Blogseite vom Bernd. Skatrelevantes siehe Seite Ergebnisse Skat Bessungen od. Ergebnisse Skat Darmstädter Heiner sowie Mitteilungen und Informatives AKA 55.
NEU: Skat-Kummerkasten – Antworten auf nicht gestellte Fragen

Fragen an Skatguru üb. E-Mailadresse im Impressum ersichtlich. Als Betr.: „Frage an Skatguru“ angeben
Im Text der Mail die Frage formulieren.

Frage von Wilhelmine aus Wohnort anonym (evtl. wohnsitzlos)

Lieber Skatguru, wie reize ich richtig? Kann ich auch meine Reize einsetzen? Ich bin 38, sehe aber noch ganz gut aus.
Antwort von Skatguru: Liebe Wilhelmine, beim Skat kommt es zwar auch auf das Reizen an, in erster Linie jedoch auf die Karten die du hast und weniger auf die Reize, die bei dir vorhanden sind. Sei also vorsichtig, wenn deine Mitspieler deine Reize bewundern und deswg. der Blick auf ihre Karten getrübt ist, so ist das keine Garantie, dass sich das im Lauf des Spiels nicht ändern. Prinzipiell ist jedoch nichts einzuwenden wenn du als Skatspieler, egal ob Mann od. Frau, eines tust: NICHT MIT DEN REIZEN GEIZEN:
Viel Vergnügen für Dich und deine Mitspieler.

Frage von Harald aus dem Osten

Mir ham früher immer Schwimmen gespielt, oder Schnautz od. Mau-Mau. Kann ich denn die Kentnisse von damals auch auf Skat anwenden? Z. B. drei Siebener ist Dreißigeinhalb?

Antwort von Skatguru: Nein.

Frage von Olaf, früher Hamburg, heute Berlin

Ich bin heute in verantwortlicher Position und weiß manchmal nicht was ich machen soll. Helfen denn die Skatkarten bei Entscheidungsfindung Ja? Oder Nein? Oder Vielleicht? Kann man die Skatkarten auch legen um daraus zu deuten?

Antwort von Skatguru: Lieber Olaf, im Prinzip ja. Und zwar kann man nach einem verlorenen Spiel die Stiche nochmal aufdröseln um festzustellen ob man wenn man anders gespielt hätte als man gespielt hat das Spiel anders ausgegangen wäre und man dann statt 59 Punkte 60 Punkte erreicht hätte, das Spiel wäre dann auch verloren aber immerhin ein Punkt mehr.
Ansonsten: Wenn du nicht weißt was du machen sollst frag deine Frau.
Alles Gute für Dich und Deutschland.

Frage von Hannelore aus Darmstadt

Lieber Skatguru, ich bin so schüchtern und sag immer nein, nein oder weg oder so, wie stärke ich mein Selbstbewusstsein, damit ich auch mal ein Spiel erhasche?

Antwort von Skatguru: Liebe Hannelore, die Hauptsache hast du schon erkannt. Stärke dein Selbstbewusstsein. Sag bei der Frage: 18 als Antwort: Selbstberständlich, bei 20: Sagst du: Immer und bei 48. „Mein Spiel“. Du wirst war öfters verlieren, aber dafür mehr Spiele erhalten, dein Hauptziel ist somit erreicht und das mit dem Gewinnen wird auch noch werden.
Ich, jedenfalls, drücke die Daumen.
Dein Skatguru